Anwendungsgebiet

Barbara Schmid

Dr. med. vet.

Anwendungsgebiet

 

 

Die osteopathische Medizin versteht sich nicht nur als therapeutische sondern auch als prophylaktische Behandlungsweise. Sie kann unter anderem bei physischen und psychischen Traumata (z.B. akute oder chronische Lahmheiten, nach Operationen, nach Geburten), bei akuter oder chronischer Krankheit (z.B. unklarer chronischer Durchfall, Kopfschmerzen) oder Altersleiden (Inkontinenz, Steifheit bzw Verspannungen) helfen.

 

Grenzen sind gesetzt, wo Gewebe zerstört wurde, das sich nicht von Natur aus erneuern kann (z.B. Knorpelgewebe, Rückenmark), wenn Gewebe zu stark geschädigt wurde (z.B. komplett gerissene Kreuzbänder) sowie bei anatomischen Eigenheiten (z.B. Körperbau, Missbildungen).

 

Falls Sie sich nicht sicher sind, ob sich die Osteopathie als Therapieform für Ihr Tier eignet, gebe ich Ihnen gerne unverbindlich Auskunft.

 

Barbara Schmid © 2014 | info@schmid-tierosteopathie.ch | 076 448 08 54